Languages:                   

INTERNATIONALE ORDENSFAMILIE

Franziskanerinnen Missionarinnen Mariens

Provinz FMM für Mittel-und Osteuropa

Bosna Deutschland Ősterreich Magyarország
Polska Россия Slovenija Україна

Kamhlushwa – Sr. Heidi aus Südafrika

Kamhlushwa – Haus der Hoffnung  – Sr. Heidi aus Südafrika So wird das Haus unserer Gemeinschaft genannt. ...

Österreich

Siehe ähnliche
 

Siehe auch

Umfragen und Befragungen


Ist unser Service ist interessant?


Ja
Nicht


Bewerten     Ergebnisse     Andere Fragen
 

 

Service Personen oder nicht


FMM in Wien

2010-06-01 Michaela GEHART

 

         

 

    Sobald sich die Schwestern in Eichgraben 1889 niedergelassen hatten, begannen sie  bald die Suche nach einem Standort in Wien - schliesslich entschieden sie sich fuer den 20. Bezirk... Die erste Zeit wohnten die Schwestern in alten ausrangierten Eisenbahnwaggons, bis sie in der Leystraße, im 20. Bezirk den Bau eines Kloster beginnen konnten.

                                         

    Die Schwestern hatte während mehr als 100 Jahre unterschiedlichste Apostolate und Einrichtungen: Armenausspeisung, Kindergarten, Hort, Studentinnenheim... einige waren in Schulen als Lehrerinnen, in Pfarreien als "Pfarrschwestern" beschäftigt.

                                                     

    Im Jahr 2002 wurde das alte Kloster St. Leopold in der Leystraße geschlossen und eine neue Niederlassung im 19. Bezirk begonnen.

                                                                       

    Das Kloster dient heute als Altenheim für die FMM Schwestern in Österreich. Weiters engagieren sich jüngere Schwestern in der Pastoral und in der Sozialarbeit für benachteiligte bzw. ausgebeutete Frauen.

 

 

 

 

Zurück Besucher: 38227   

 

Ihre Meinung


 
Kommentar hinzufügen
 




 
00018294
 

INTERNATIONALE ORDENSFAMILIE
Franziskanerinnen Missionarinnen Mariens Provinz FMM für Mittel-und Osteuropa
KLOSTER ST. LEOPOLD, Paradisgasse 20, A-1190 WIEN,   tel. 0043 1 368 31 59,  www.fmmeurope.eumichaelafmm@gmail.com
Administrator : Mirosław Kuduk

Mirosław Kuduk © 2010